Ava

Impuls Pictures AG

TITEL
Original
Ava
Deutsch
Ava
Französisch
Italienisch

STARTDATEN
Schweiz
13.08.2020
Deutschschweiz
13.08.2020
Suisse romande
no release
Tessin
no release
BESUCHERZAHLEN

Die aufgeführten Besucherzahlen stellen dar, was für diesen Film seit dem Starttag bei ProCinema gemeldet und erfasst wurde.

Schweiz
9'483
Deutschschweiz
9'483
Suisse romande
Tessin

CAST & CREW
Regie
Tate Taylor
Produzent
Kelly Carmichael
Nicolas Chartier
Jessica Chastain
Dominic Rustam
Drehbuch
Musik
Bear McCreary
Schauspieler
Jessica Chastain
Diane Silvers
Colin Farrell
Geena Davis
John Malkovich
Common
ZUTRITTSALTER SCHWEIZ

Seit 1.1.2013 werden alle Filme, welche in Kinos öffentlich vorgeführt werden von der "Schweizerischen Kommission Jugendschutz im Film" nach Alterskategorien eingestuft. Das Alter "Zugelassen ab" bedeutet, dass ein Kind/Jugendlicher durch das anschauen des Films keinen Schaden erleiden sollte. Ein Kind/Jugendlicher, welches(r) dieses Alter erreicht hat, wird alleine zugelassen. In Begleitung einer erziehungsberechtigten Person, kann dieses Alter um maximal zwei Jahre unterschritten werden (z.B. Zugelassen ab: 10, ein(e) 10-jährig(e)r wird alleine zugelassen. ein(e) 8-jährig(e)r wird in Begleitung einer Erziehungsberechtigen Person zugelassen.
"Empfohlen ab" bedeutet, dass Ein Kind/Jugendlicher den Inhalt des Films verstehen kann.
Weitere Informationen unter: filmrating.ch

Zugelassen ab
16
Empfohlen ab
-

INHALT

Die Profikillerin Ava (Jessica Chastain) schaltet im Auftrag einer Geheimorganisation überall auf der Welt hochrangige Zielpersonen aus. Ihre Karriere nimmt eine schlechte Wendung, als eine ihrer Missionen aufgrund falscher Informationen schiefläuft. Nach dem verpfuschten Auftrag (und weil sie oftmals zu viele Fragen über ihre Zielpersonen stellt) soll Ava eine Pause einlegen, bis Gras über die Sache gewachsen ist. Insgeheim hat ihr Auftraggeber Simon aber bereits Killer auf sie angesetzt, um Rückschlüsse auf die Organisation zu verunmöglichen.
Nach dem Tod ihres Vaters entscheidet Ava, in ihre Heimatstadt Boston zurückzukehren und die Beziehung mit ihrer Mutter und ihrer Schwester Judy zu kitten. Die Heimkehr ist jedoch alles andere als freudig, da die Jahre der Entfremdung die Fronten verhärtet haben. Kompliziert wird es, als Ava erfährt, dass ihr Ex-Verlobter Michael jetzt mit Judy zusammen ist und in einen illegalen Glücksspielring involviert ist, den sie noch zu gut von früher kennt. Ava muss jetzt ihre Familie und sich selbst vor mehreren Bedrohungen retten, während sie mit ihren eigenen Dämonen ringt.


BILDER


© Impuls Pictures AG